Ernährung
Kommentar 1

Lunchtime: Brain-Food statt Fast-Food (vegan)

Ein gesundes Mittagessen muss nicht aufwendig und kompliziert sein.

Es reicht auch mal eine Scheibe Brot mit einer Avocado drauf.

Die Avocado ist ein echtes Superfood und liefert zum einen gute Fette und Vitamine. Was sehr gesund und wichtig für unseren Organismus ist. Auf der anderen Seite enthält sie auch das Glückshormon Serotonin, was uns happy und gut gelaunt macht.

Einfach die Avocado aufschneiden, etwas Chili-Flocken, Fleur de Sel oder Steinsalz und Pfeffer aus der Mühle drüber geben und fertig.

Bei mir gab es 2 Scheiben Essener Brot dazu. Das ist ein Vollkornbrot aus Keimlingen, was bei niedrigen Temperaturen gebacken wird und so noch viele Nährstoffe erhalten bleiben. Falls dein Bäcker, Bioladen oder Reformhaus dieses Brot im Angebot hat, einfach mal ausprobieren. Es ist wirklich sehr lecker.

Und mein Limetten-Orangen-Wasser darf natürlich auch nicht fehlen. Die Karaffe am Besten schon in der Früh auf dem Schreibtisch positionieren, dann wird das Trinken auch nicht vergessen.

Mit diesem Brain-Food fällst du bestimmt auch nicht ins Mittagstief.

P9980015

1 Kommentar

  1. Pingback: „Superfood Monday“ (28. Teil): Avocados | wohlfuehlkost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s