GoodFood

Veganes Sushi oder einfach Quinoa Röllchen mit Gemüse?

Zutaten (1 Portion/ 8 Röllchen):

  • 50g Quinoa
  • 1 kleine Zucchini
  • etwas frische Paparika, grüne Gurke und ein Salatblatt
  • 1 TL Kokosmus
  • 1/2 TL Walnuss- oder mildes Olivenöl
  • Steinsalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum Würzen

Für die Wasabi-Mayo:

  • 1 EL vegane Mayo
  • 1 TL Wasabi

Zubereitung:

  1. Quinoa nach Anleitung gut abspülen und dann kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler – bis zum weichen Kern – in dünne Streifen schneiden.
  3. Paprika, Gurke und Salat ebenfalls waschen und längs in dünne Stifte schneiden.
  4. Sobald der Quinoa gar ist, 1 TL Kokosmus gut unterrühren. Etwas salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
  5. Die Zucchinistreifen mit etwas Salz und dem Öl vermengen. Für 8 Sushi-Röllchen ca. 8-10 Streifen übereinanderlappend auf eine Sushi Matte legen.
  6. Quinoa auf dem unteren Drittel gleichmäßig verteilen, dann die dünnen Gemüsestifte und etwas Wasabi-Mayo dazu legen. Mithilfe der Matte vorsichtig, aber fest einrollen.
  7. Anschließend mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.
  8. Quinoa Röllchen mit der restlichen Wasabi-Mayo und – je nach Vorliebe – noch mit einer salzarmen Sojasauce und eingelegten Ingwer servieren.

Guten Appetit ♡

P9980330

P9980343

P9980332