Unterwegs
Kommentare 6

Wohlfühlen: Ein Stück Bali in Berlin

Die Urlaubs- und Ferienzeit ist noch in vollem Gange. Für all diejenigen, die nicht in den Süden oder gen Asien fliegen können, habe ich eine echte Wohlfühl-Oase mitten in Berlin entdeckt: das vabali spa.

Unweit vom Berliner Hauptbahnhof wird man hier in eine 20.000 qm große fernöstliche Welt entführt. Die derzeit heißen Temperaturen und das wundervolle Ambiente lassen einem glauben, dass man sich gerade in Bali befindet. Von der ersten Sekunde an fühlt man sich wohl und kann den Alltagsstress hinter sich lassen.

Da in der Anlage selbst striktes Handy- und Camera-Verbot herrscht, gibt es nur ein paar Fotos vom Eingangsbereich. Details zur Anlage findet ihr auf der website vom vabali.

Und hier nun meine 8 Highlights von einer Reise zu einem traumhaften Ort der Entspannung, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen:

  1. Edle und hochwertige Einrichtung
  2. Immer ausreichend Ruheräume mit Wasserbetten und Liegen; für kalte Wintertage steht auch ein Kaminzimmer mit gemütlichen Sesseln und Sofas bereit
  3. Insgesamt 11 Saunen und Dampfbäder
  4. 200 qm Außenpool und 50 qm Innenpool
  5. Sehr großes Wellness- und Therapieangebot (Tipp: Massagen können jederzeit an der Wellness-Rezeption oder über einen touch-screen gebucht werden. Es sind immer ausreichend freie Termine verfügbar 🙂 )
  6. Zahlreiche Bambus-Terrassen und ein riesiger Garten laden zum Sonnen und Relaxen ein
  7. Kostenfreie Yoga-Session
  8. WellFit Küche im spa-Restaurant mit vielen kulinarischen Angeboten aus regional und biologischen Produkten

Es war ein wundervoll erholsamer Nachmittag mit ganz viel Ruhe und Entspannung im vabali und garantiert nicht der letzte Besuch.

Herzlichst ♡

Eure Steffi

IMG_9912

IMG_9913

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s