Achtsamkeit

Die Macht der Gedanken: Werde Steuermann über dein Leben

Wir denken ständig. Gedanken kommen und werden von neuen Gedanken abgelöst. Wir lassen uns von Gedanken beeinflussen. Wir grübeln entweder über Dinge nach, die längst vergangen sind oder Dinge, die noch kommen werden. Gedanken können uns auch so beschwingen, dass alles viel leichter von der Hand geht. Egal ob positiv oder negativ, sie wirken sich immer auf unser Leben aus.

Gesunde Ernährung und Bewegung reichen oft nicht aus, um gesund zu leben und zu bleiben. Auch unsere Gedanken haben eine enorme Wirkung und Kraft auf unser Wohlbefinden. Sie lösen im Körper Prozesse aus. Negative Gedanken können Stresshormone aktivieren und die Herzfrequenz erhöhen. Positive dagegen die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem stärken.

Jeder von uns wünscht sich ein erfülltes und erfolgreiches Leben, doch unsere eigenen Gedanken machen uns oft einen Strich durch die Rechnung und das Leben schwer.

Doch wie können wir unser Leben beeinflussen?

Wichtig ist es, sich diesen Gedanken bewusst zu machen. Unsere Gedanken sind unsere Energie und wir sind das, was wir selbst denken. Wenn wir unkonzentriert sind, schweifen unsere Gedanken umher. Wenn wir sie fokussieren, dann lenken wir diese Energie in eine Richtung.

Wir sollten uns fragen, was uns im Leben wirklich wichtig ist, was man erreichen möchte, ob man glücklich damit ist, wie das eigene Leben momentan verläuft oder was man hierfür ändern kann.

Mit positiven Gedanken trainieren wir unseren Geist. Aufkommende negative Gedanken lassen wir ziehen. Es gibt verschiedene Übungen, um seinen Geist zu trimmen, bspw. mit Meditation. Aber auch mit positiven Gedankenanstößen in Form von Sprüchen und Zitaten lassen sich unsere Stimmung und Gedanken beeinflussen.

Be happy, healthy & in balance

Steffi