Ernährung
Hinterlasse einen Kommentar

Bärlauch-Risotto mit scharfen Tomaten aus der Pfanne

Zutaten Risotto (für ca. 2-3 Portionen):

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 150 g Risottoreis (ich habe Rundkorn Naturreis genommen)
  • 150 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • etwas Salz und frischer Pfeffer
  • 2 EL Bärlauchpesto (oder ca. 60 g frischer Bärlauch und 2 EL Olivenöl püriert)
  • ca. 30 g kalte vegane „Butter“
  • 1-2 EL weißes Mandelmus

Zutaten scharfe Tomaten aus der Pfanne:

  • 2 mittelgroße reife Tomaten
  • etwas Kokosöl (zum Anbraten)
  • 1-2 EL Pinienkerne
  • Salz, frischer Pfeffer und Chili-Flocken
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung Risotto:

  1. Das Kokosöl erhitzen. Die kleingewürfelte Schalotte und Knoblauch dazugeben. Alles kurz glasieren.
  2. Den Reis zufügen, kurz andünsten und mit dem Weißwein schrittweise ablöschen. Unter Rühren den Wein fast völlig vom Reis aufnehmen lassen.
  3. 1/3 der warmen Gemüsebrühe dazu gießen und unter ständigem Rühren fast völlig von dem Reis aufnehmen lassen. Alles noch 2 mal wiederholen, bis die komplette Brühe verbraucht ist.
  4. Wichtig: immer dabei rühren, damit der Reis nicht ankocht.
  5. Anschließend den Reis mit Salz und frischem Pfeffer würzen.
  6. Bärlauchpesto, „Butter“ und Mandelmus unterheben und alles abschmecken.

Zubereitung scharfe Tomaten aus der Pfanne:

  • Die Tomaten waschen, vierteln und in kleine Würfel schneiden.
  • Etwas Kokosöl zusammen mit den Tomaten und Pinienkernen in einer Pfanne anschwitzen
  • Mit Salz, frischem Pfeffer und Chili-Flocken würzen. Dann den Ahornsirup unterrühren und das Olivenöl dazugeben.

Bei mir gab es noch einen Feldsalat dazu.

Guten Appetit.

P9950157

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s