Ernährung
Hinterlasse einen Kommentar

Feuriges Chili sin Carne mit Süßkartoffeln, Kichererbsen, roten Bohnen und einer Avocado-Creme

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 große Süßkartoffel (ca. 600 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 Glas Pizzatomaten (z.B. von Rapunzel)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 150 g TischleinDeckDich (von P. Jentschura)
  • 525 ml Wasser
  • frische Petersilie
  • Stück Ingwer (ca. daumengroß)
  • Saft einer halben frischen Zitrone
  • 1 Avocado
  • Steinsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • rotes Currypulver oder rote Thai-Paste

Zubereitung:

  1. TischleinDeckDich in eine Schale geben und mit den 525 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebel, Knoblauchzehe und den Ingwer schälen und mit der Petersilie fein hacken.
  4. Die Kichererbsen und roten Bohnen in einem Sieb waschen.
  5. Das Kokosfett in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel, Knoblauchzehe, Ingwer und Süßkartoffelstücke darin andünsten.
  6. Das Currypulver bzw. die Thai-Paste kurz mit anrösten.
  7. Dann alles mit der Kokosmilch ablöschen und köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln die gewünschte Konsistenz haben.
  8. Dann die Pizzatomaten, die Kichererbsen, roten Bohnen, die klein gehackte Petersilie und das TischleinDeckDich zugeben, alles vermischen und nochmals kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Das Fruchtfleisch der reifen Avocado mit dem Saft der Zitrone und etwas Salz und Pfeffer zu einer Creme vermengen.
  10. Nun alles auf Tellern anrichten und mit der Avocado-Creme toppen.

♡♡♡ Guten Appetit ♡♡♡

img_1092

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s