Ernährung
Hinterlasse einen Kommentar

Wirsing mit Mandelcreme, Süßkartoffelstampf und Granatapfelkernen

Zutaten für 2 Portionen:

  • 600 – 800 g Süßkartoffeln
  • 500 g Wirsing
  • 80 ml Wasser
  • 80 g weißes Mandelmus
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Olivenöl (oder Alsan)
  • etwas Mandelmilch
  • 1/4 TL Kurkumapulver
  • Muskatnuss
  • Steinsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Granantapfelkerne für das Topping

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und garkochen.
  2. Den Wirsing vom Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
  3. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den Wirsing dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten braten.
  4. Das Mandelmus mit dem Wasser vermengen und zum Wirsing geben. Kurz aufkochen und etwas andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann vom Herd nehmen.
  5. Wenn die Süßkartoffeln gar sind, Wasser abgießen und mit einem Stampfer zu Stampf verarbeiten. Etwas Mandelmilch, Olivenöl oder Alsan, Kurkuma, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben. Nochmals alles gut vermengen.
  6. Süßkartoffelstampf mit dem Wirsing-Rahm auf Teller anrichten und mit den Granatapfelkernen toppen.

 

♡♡♡ Guten Appetit. ♡♡♡

PS: Das Rezept ist angelehnt an das BETA-CAROTIN-STAMPF mit CREMEWIRSING und „SPECK“-Rezept aus dem Kochbuch „Vegan-For-Youth“ von A. Hildmann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s