Monat: März 2018

5 Fragen an: Gabriele Possin (Heilpraktikerin)

Wer bist du und was machst du? Ich bin Gabriele, auf dem gleichen Weg, wie jeder von uns, eingebetet in eine wundervolle Familie. Ich bin ich, bin Ehefrau, Mutter, Stiefmutter, Oma, Schwester, Tante und Freundin. Nach 59 Jahren meines Daseins konnte ich meiner inneren Stimme folgend, meine Berufung verwirklichen und meine Naturheilpraxis eröffnen. Träume gehen immer in Erfüllung, früher oder später. Mein 2. Beruf mit 57 Jahren – der Heilpraktiker, wunderbar. Mein erster Beruf -Diplomvolkswirtin. Viele Wege führen zum Ziel. In meiner naturheilkundlichen Tätigkeit sind meine Leitsätze: „Deine Nahrung soll deine Medizin sein“, „Wer rastet der rostet“, „Bioresonanz – die Welt ist Schwingung“, „Darm gesund, Mensch gesund“, „Entgiftung ist nicht alles, aber ohne Entgiftung ist alles nichts“ und „Linus Pauling hatte so recht“. Was bedeutet für dich Wohlfühlen? Ausgeschlafen sein. Bewegung an frischer Luft genießen können. Ein gesundes Körpergefühl zu haben. Energie zu spüren und Tatendrang. Die Kinder und Enkel in   Glück und Frieden zu wissen. Sich dankbar bewusst zu machen in einem friedlichen Teil dieser Erde leben zu dürfen. Menschen unterstützen und stärken zu …