Alle unter Avocado verschlagworteten Beiträge

Cremiger Avocado-Smoothie mit Orange und Birne

Zutaten (4 Portionen): 1 Avocado 2 Orangen 2 Birnen 1 TL Camu Camu Pulver 600ml gefiltertes stilles Wasser Zubereitung: Die Orangen schälen. Die Avocado schälen und entkernen. Die Birnen waschen und vierteln. Alles in den Mixer geben. Das Wasser und das Camu Camu Pulver dazugeben. Alles pürieren und je nach Bedarf noch etwas Flüssigkeit ergänzen. Anschließend den Smoothie in Gläser füllen und genießen.  

Gesunde Fette und Öle – Meine Tipps für den Alltag

Fette sind oft verschrien, dass sie dick machen. Viele greifen dann zu Light-Produkten oder meiden sie komplett. Aber jede Körperzelle von uns benötigt Fettsäuren für die verschiedenen Funktionen. Auch unser Gehirn ist auf gute Fette angewiesen. Hinzu kommt, dass einige Vitamine fettlöslich sind und nur mittels dieser genutzt werden können. Dennoch ist hier nicht die Quantität, sondern die Qualität entscheidend. Nur hochwertige Fette, die bewusst zugeführt werden, schützen unsere Zellen und liefern Energie. Doch was sind gesättigte und ungesättigte Fettsäuren? Was bedeutet essentielle Fette? Und warum ist die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren in der heutigen Ernährung so wichtig? Was sind überhaupt Transfette? Welche Fette sind zum Braten oder Backen ideal? Und welches Öl  nehme ich für meinen Salat? Im folgenden Artikel möchte ich etwas Licht in den Dschungel der Fette & Öle bringen und dir so einen kleinen Einblick in das Thema sowie Tipps für den Alltag geben.

Maronen-Kokos-Süppchen

Zutaten für 3-4 Portionen: ca. 200 g gekochte Maronen 2 Dosen Kokosmilch 1 mittlere Zwiebel ca. 1 EL Kokosöl etwas Steinsalz und Pfeffer aus der Mühle Chili-Flocken bei Bedarf italienische Kräuter (frisch oder getrocknet) 1 Avocado und 3 Cocktailtomaten zum Garnieren Zubereitung: Zwiebel klein hacken und im Kokosöl gold-gelb andünsten Maronen, Zwiebelstückchen, Kokosmilch in den Hochleistungsmixer geben und alles gut würzen Mixer auf Stufe „Suppe“ stellen und 4 Minuten kochen und pürieren lassen Suppe auf Tellern anrichten, mit Avocado- und Tomatenscheiben garnieren und ggf. nochmals Chili-Flocken drüber geben Du kannst die Suppe natürlich auch im Kochtopf zubereiten und mit einem Pürierstab zerkleinern.