Alle unter Bewegung verschlagworteten Beiträge

Säure-Basen-Haushalt: Wie du eine Übersäuerung erkennst und was du dagegen tun kannst

Unser Körper verfügt über verschiedene Regulationssysteme („Haushalte“). Dazu gehören beispielsweise der Temperaturhaushalt und Wasserhaushalt, aber auch der Säure-Basen-Haushalt. Die Hauptaufgabe vom Säure-Basen-Haushalt ist die Regulation von Säuren und Basen im Körper. Jeder Körperbereich und jedes Organ sollte in einem optimalen und speziellen pH-Bereich gehalten werden. Wobei jedes Organ und jede Körperflüssigkeit einen eigenen optimalen pH-Wert hat. Der pH-Wert ist die Maßeinheit und geht von 1 bis 14.

Warum du deiner Leber ab und zu mehr Beachtung schenken solltest und 15 ganzheitliche Tipps zur Leberpflege

Unsere Leber steht für das Leben und ist das Entgiftungsorgan Nr. 1. Doch Maßlosigkeit mag sie überhaupt nicht. Essen wir zu viel, zu süß, zu fett, zu eiweißreich oder zu kohlenhydratreich, trinken wir zuviel Alkohol, nehmen wir zu viele Drogen, Medikamente, chemisch-synstetische Körperpflegeprodukte oder haben wir zuviel Stress, Sorgen und sitzen wir zuviel, dann ist sie überlastet und wird krank.

Lass uns reden – und zwar über deinen Darm. Was ihn schwächt und wie du ihn pflegen kannst

Der Darm ist in unserer Gesellschaft leider immer noch ein Tabu-Thema, über das in der Öffentlichkeit sehr selten offen gesprochen wird. Warum ist das eigentlich so? Mit dem Bestseller: „Darm mit Charme“, wurde das Thema zum Glück etwas enttabuisiert. Doch ich finde, dass du, ich und wir alle unserem Darm wirklich mehr Beachtung schenken sollten, denn er ist nicht nur ein Ausscheidungsorgan.

Anspannung-Entspannung oder eine achtsame Winterwanderung in den Bergen

Dass Bergwandern gesund ist, wurde vor einiger Zeit bereits anhand der sportmedizinischen Studie AMAS (Austrian Moderate Altitude Study) für mittlere Höhenlagen (1.000 – 2.500 Meter) bestätigt. Besonders bei Personen, die unter Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck oder Stoffwechselstörungen leiden, wurden gemäß der Studie positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System sowie dem subjektiven Wohlbefinden nachgewiesen.