Alle unter Kokosöl verschlagworteten Beiträge

KITCHARI – DIE ayurvedische DETOX-Speise (Basis-Rezept)

ZUTATEN (4-6 Portionen): 100g Mungdal 200g Basmati-Reis 2 Handvoll Gemüse (unterirdisch: bspw. Süßkartoffel oder Karotte) 2 Handvoll Gemüse (grün: bspw. Spinat, Mangold oder Grünkohl) 1 TL Koriandersamen 1 TL Fenchelsamen 1 TL Kreuzkümmelsamen 1 TL Kurkuma-Pulver 1 Stück Ingwer 1 Prise Salz 2 EL Kokosöl Wasser TIPP: Zum Abnehmen 1 Anteil Reis und 2 Anteile Mungdal nehmen. ZUBEREITUNG: Den Reis und Mungdal über Nacht in Wasser einweichen. Danach gut abspülen. Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Die Samen mörsern und alles in Kokosöl anrösten. Kurkuma, den kleingehackten Ingwer, Mungdal, Reis und das unterirdische Gemüse ebenfalls dazugeben und alles anrösten. Wasser dazugeben, bis alles bedeckt ist und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und ggf. Wasser dazugeben. Zum Schluss das grüne Gemüse dazugeben und 5 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz abschmecken und servieren. GUTEN APPETIT

Bowl mit Chia-Bohnen-Talern, rote Linsen-Mus, Grünkohl und Quinoa

Ich liebe Bowl-Gerichte. Mittlerweile gibt es auch einige Restaurants, die diverse Schüssel-Gerichte anbieten, von süß bis herzhaft ist so einiges dabei. Die herzhaften Varianten bestehen meist aus einer kohlenhydratreichen, einer eiweißreichen und mindestens einer Gemüse Komponente. Oft ist dann auch noch ein Dip oder ein Mus dabei. Aber man kann die zauberhaften Kreationen auch gut zu Hause nachkochen. Und das Schöne dabei ist, dass es keine Regeln gibt und du nach Herzenslust und Vorliebe deine Schüssel zusammenstellen kannst, ganz wie du es magst und was dein Kühl- und Vorratsschrank so hergibt. Also ran an die Kochtöpfe und los geht’s: